Materialliste & Maße

  • Grundkarte: Zimtbraun 14,5 x 29 cm – gefalzt bei 10,5 cm, 12,5 cm, 13,5 cm, 14,5 cm, 15,5 cm 16,5 cm und 18,5 cm
  • 1. Aufleger: Espresso 14 x 9,5 cm – geprägt mit der
    3D-Prägeform Antikes Papier
  • 2. Aufleger Designerpapier 11 x 8,5 cm
  • Motive: Flüsterweiss – ausgestanzt mit den Stanzformen Globus
  • Etikett: Flüsterweiss – ausgestanzt mit der Handstanze Etikett nach Maß
  • Sprüche: Stempelset Wunderbare Welt – gestempelt in Espresso
  • Deko: Eck- und Schiebe-Akzente in Antikoptik und Bänder in Espresso und Zimtbraun
  • Arbeitsmaterialien: Klebemittel, Papierschneider, Falzbein, Big Shot etc.

Anleitung

Die Grundkarte mit der langen Seite in den Papierschneider legen und bei bei 10,5 cm, 12,5 cm, 13,5 cm, 14,5 cm, 15,5 cm 16,5 cm und 18,5 cm falzen und gut mit dem Falzbein nachziehen. Je besser Ihr alle Falzlinien nachzieht desto besser lässt sich die Karte hinterher aufstellen und das Falzmuster ist schön zu sehen. Danach werden vom Rand von der langen Seite oben und unten jeweils 2 cm abgemessen und von der Mittelfalz (14,5 cm) bis zur nächsten Falz eingeschnitten. Die Falz oben und unten kommt nach innen und die mittlere Falz nach außen. Das geht auch andersherum. Also die Falz oben und unten nach außen und die mittlere nach innen. Sieht beides gut aus. Den ersten Aufleger in Espresso plan auf die Grundkarte kleben. Das Designerpapier wird nun direkt auf den geprägten Farbkarton geklebt. Den ausgestanzten Globus und das Etikett in Flüsterweiss werden erhaben auf das Designerpapier positioniert. An den Ecken habe ich noch die Eckakzente in Antikoptik mit je einem Glue Dots fixiert. Die Akzente könnt Ihr aber auch weglassen.
Nun werden die Innenseiten der Karte gestaltet. Hierfür habe ich mich aus dem Kartensortiment Erinnerungen & mehr ein paar Karten aus dem Erinnerung & mehr – Welt der Abenteuer bedint. Die Bänder habe ich durch zwei Ausstanzungen (Handstanze Apartes Etikett) gezogen und auf der Rückseite fixiert. Die Innenkarte (10 x 14 cm) wird plan auf die Grundkarte geklebt. So kann auch nichts mehr wegrutschen. Den Globus und den Kringel ausstanzen und mit ein wenig Flüssigkleber fixieren. Nun wird die zweite Innenseite gestaltet. Hier habe ich ein paar Kartenmotive ausgeschnitten und plan auf den Farbkarton in Flüsterweiss geklebt und gestempelt.

Zum Schluss nur noch die Innenkarte einkleben und – FERTIG!

Viel Spaß beim Nachbasteln!