Materialliste & Maße

  • Grundkarte: Hummelgelb 11 x 29,7 cm – gefalzt bei 14,9 cm und diagonal gefalzt
  • Motivkarte: Aventurin 14,5 x 10,5 cm – geprägt mit der
    3D-Prägeform Stuktureffekt
  • Motive: Stempelset Alles Liebe
    • Gras – gestempelt in Aventurin
    • Libellen – gestempelt in Wildleder
    • Wiese – ausgestanzt mit den Stanzformen Silhouetten-Szenen in Hummelgelb und Farngrün
    • Schmetterlinge – ausgestanzt mit der Handstanze Schmetterlingsduett in Safrangelb, Rokkoko-Rosa und Wassermelone
  • Etikett: Flüsterweiß – ausgestanzt mit den Stanzformen Etiketten mit Stil
  • Spruch: Stempelset Alles Liebe – gestempelt in Kussrot
  • Deko: Band in Aventurin und Strasssteine
  • Arbeitsmaterialien: Klebemittel, Papierschneider, Falzbein, Big Shot etc.

Anleitung

Die Grundkarte bei 14,9 cm falzen und mit dem Falzbein nachziehen. Der Clou dieser Karte ist, dass Ihr sie aufstellen könnt. Das erreicht Ihr, indem Ihr die Grundkarte von der Mitte nach außen einmal diagonal faltet. Am Ende könnt Ihr Euch noch einen „Stopper“ kreieren, damit Ihr die Karte richtig aufstellen könnt. Bei dieser Karte habe ich mit den Stanzformen Etiketten mit Stil ein Etikett ausgestanzt und mit Libellen gestempelt.
Die Motivkarte habe ich mit Gas und den Libellen gestempelt und zweimal das filigrane Blumenmotiv in zwei Farben ausgestanzt. Nach dem stempeln habe ich die Motivkarte geprägt. Danach die Blumenmotive etwas versetzt übereinander kleben und mit doppelseitigem Klebeband auf der Grundkarte fixieren. Das Band in Aventurin habe ich vor dem Aufkleben auf der Grundkarte mit Tesa fixiert. Beim Aufkleben der Motivkarte auf die Grundkarte darauf achten, dass Ihr nur auf untere Ecke Flüssigkleber gebt – nicht auf der oberen Ecke.

Zum Schluss das Etikett erhaben auf die Grundkarte positionieren und die Schmetterlinge in den Farben Eurer Wahl ausstanzen und verteilen. Jetzt noch mit den Strasssteinen verzieren – FERTIG!

Viel Spaß beim Nachbasteln!