Materialliste & Maße

  • Grundkarte: Blütenrosa 29,7 x 14,5 cm – gefalzt an der langen Seite links und rechts bei 7,5 cm
  • Innenaufleger: Designerpapier Frühling in Paris (nicht mehr im Sortiment) 29,7 x 14,5 cm an der langen Seite links und rechts bei 7,5 cm und je einmal diagonal nach oben und nach unten falzen
  • Innenkarte: Flüsterweiß 10 x 10 cm – Motive: Stempelset Beautiful Friendship – gestempelt in Aquamarin
  • Aufleger außen:
    • für die Seiten: 2 x Designerpapier Frühling in Paris (nicht mehr im Sortiment) 14,5 x 7 cm
    • Rückseite: Designerpapier Frühling in Paris (nicht mehr im Sortiment) 14,5 x 14,7 cm
  • Spruch: Stempelset Gewebte Worte – gestempelt in Chili
  • Eckenaufleger: Blütenrosa 10 x 10 cm (diagonal geteilt) – Stempelset Ewige Blüten – gestempelt in Blütenrosa
  • Banderole:
    • Kreis – ausgestanzt in Aquamarin mit einer 2 ½ Kreisstanze (nicht im Sortiment)
    • Sonne – ausgestanzt in Blütenrosa mit der Handstanze Sonne (nicht mehr im Sortiment)
    • Dekoelement – ausgestanzt in Aquamarin mit den Stanzformen Bezaubernde Etiketten
    • Schmetterling – ausgestanzt in Chili mit der Handstanze Schmetterlingsduett – die Herzdeko in den Flügeln habe ich mit einer Herzstanze (nicht im Sortiment) ausgestanzt
    • Gestreiftes Organdy-Band in Blütenrosa
    • Strasssteine als Deko für den Schmetterlingsrumpf
  • Deko: Gestreiftes Organdy-Band in Blütenrosa
  • Arbeitsmaterialien: Klebemittel, Papierschneider, Falzbein, Big Shot etc.

Anleitung

Die Grundkarte bei 7,5 und 14,5 cm falzen und mit dem Falzbein nachziehen. Im zweiten Schritt werden alle Falzlinien (auch die diagonalen) mit leichtem Druck gut mit dem Falzbein nachgezogen. Damit sich die Karte später problemlos auf und zu klappen. Doch Achtung: das Designerpapier nicht zu kräftig falzen, da es sonst schnell bricht. Die Diagonalen werden jetzt nach innen geklappt und das Designerpapier zusammengefaltet. Die Ecken des so entstandenen Vierecks werden nun so in die Grundkarte gelegt, dass die Spitzen oben und unten am Rand und links und rechts genau mittig an den Falzlinien ausgerichtet sind. Klappt auch mal die Grundkarte zu. So erkennt Ihr, ob Ihr gerade seid und ob links und rechts von außen noch etwas übersteht. Sollte dies der Fall sein, könnt Ihr die Seiten minimal etwas kürzen. Ansonsten klebt Ihr zuerst den Hintergrund des Designerpapiers in die Grundkarte.  Mit Flüssigkleber könnt Ihr das Viereck bei Bedarf noch etwas ausrichten. Im 2. und 3. Schritt tragt Ihr Flüssigkleber auf den Seiten links und rechts und klappt die Seiten der Grundkarte einfach zu. Jetzt nur noch warten, bis der Flüssigkleber angezogen hat. Beim Aufklappen der Karte seht Ihr nun den tollen Effekt der Gatefold Explosion Card. Im nächsten Schritt kümmern wir uns um die Gestaltung der Innenseite. Das Mittelteil in Flüsterweiß wird mit Motiven und dem Spruch ganz nach Euren Vorstellungen gestempelt. Ich habe die Stempelsets Beautiful Friendship und Gewebte Worte verwendet. Für die beiden Eckteile könnt Ihr auch Flüsterweiß verwenden, um diese noch mit lieben Wünschen beschriften zu können. Ich habe sie Ton in Ton gestempelt und plan aufgeklebt. Als Clou habe ich mir Bänder an den Seiten einfallen lassen. Diese habe ich so gekürzt, dass das Band einmal um die Seite gelegt wird. Darauf achten, dass das Band nicht zu stramm und auch nicht zu locker anliegt. In der Mitte mit Klebeband fixieren und das Designerpapier dann von außen draufkleben. Dazu habe ich, für den besseren Halt, doppelseitiges Klebeband verwendet.

Zum Schluss habe ich die Banderole aus dem Organdy-Band, den ausgestanzten Kreisen, einem Dekoelement und dem Schmetterling gestaltet. Wichtig hierbei ist wieder, dass Organdy-Band für die Banderole nicht zu lang und nicht zu kurz zu wählen! So bleibt die Karte schön geschlossen und entfaltet beim Öffnen einen richtigen WOW-Effekt.

Wenn Ihr zu dieser Anleitung noch Fragen habt, schreibt mir eine Mail. Ich helfe Euch gerne weiter.

Viel Spaß beim Nachbasteln!