Materialliste & Maße

  • Grundkarte: Savanne 21 x 14,5 cm – gefalzt bei 10,5 cm
  • Aufleger außen:
    • Flüsterweiß 14 x 10 cm
    • Designerpapier 13,7 cm x 9,7 cm
    • Flüsterweiß 7 x 7 cm für Motiv
  • Aufleger innen:
    • Flüsterweiß 14 x 10 cm
    • Designerpapier 5,4 x 5,4 cm
    • Flüsterweiß 5,7 x 5,7 cm
  • Motive: Stempelset Babyglück
  • Etikett: Flüsterweiß – ausgestanzt mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke, Durchmesser (Innenmaß) 6,5 cm
  • Mattung: Vellum – ausgestanzt mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke, Durchmesser (Innenmaß) 7,5 cm
  • Spruch: Stempelset Babyglück – gestempelt in Ziegelrot
  • Deko:
    • ein kleines Glöckchen
    • Leinenfaden
    • ausgestanztes Herz
  • Arbeitsmaterialien: Klebemittel, doppelseitiges Klebeband, Papierschneider, Falzbein, Big Shot etc.

Anleitung

Die Grundkarte bei 10,5 cm falzen und mit dem Falzbein nachziehen. Den Farbkarton in Flüsterweiß (zugeschitten auf 14 x 10 cm) auf die rechte Innenseite aufkleben. Der Abstand zwischen Grundkarte und Ausleger der Innenseite ist Eurer Orientierungspunkt. Doch dazu gleich mehr.
Nun das zweite Stück Designerpapier (zugeschnitten auf 13,7 x 9,7 cm) und den zweiten Farbkarton in Flüsterweiß (zugeschnitten auf 14 x 10 cm) aufeinander kleben. Nun wird es interessant! Ihr nehmt jetzt Eure Grundkarte und legt diese mit der Vorderseite nach unten an der kurzen Seite oben bei 7,65 cm auf den Papierschneider an und stecht Eure Klinge bei 1,5 cm ein und schneidet bis runter zu 7,5 cm. Danach dreht Ihr die Karte (der innere Aufleger liegt jetzt oben und zeigt nach rechts) und legt nun die lange Seite oben bei 7,65 cm an und wiederholt den ersten Vorgang. Vorschichtig schneiden von 1,5 cm runter nach 7,5 cm bis der Wiederstand nachlässt. Vorsicht: Nicht darüber schneiden! Die Endpunkte der Schnitte werden nun mit einen Lineal und dem Falzbein nach außen zum Rand gefalzt. Danach wird die geschnittene Ecke nach unten gefalzt.
Nun kommt wieder der Farbkarton mit dem aufgeklebten Designerpapier ins Spiel. Diesen legt Ihr Euch auf die Vorderseite der Grundkarte, orientiert Euch an den Rand der Innenseite der Karte und markiert Euch am Rand des Designerpapiers mit dem Bleistift die umgeklappten Ecken. Die Makierungen -oben und seitlich-  werden nun in die Schneiderille des Papierschneiders gelegt und die Ecke abgeschnitten. Jetzt bringt Ihr auf der Rückseite doppelseitiges Klebeband an und klebt den Aufleger unter das umgeklappte Rechteck. Beachtet: der Orientierungspunkt ist der Abstand zwischen Grundkarte und Aufleger auf der Innenseite.
Das Motiv habe ich mit der Memento-Stempelfarbe gestempelt und mit den Stampin Blends in Kürbisgelb und Savanne (dunkel und hell) koloriert. Den Spruch habe ich auf das kleine Etikett in Ziegelrot gestempelt und das Vellum als Mattung ausgestanzt und erhaben aufgeklebt.

Zum Schluss habe ich das kleine Stück Designerpapier (zugeschnitten auf 5,4 x 5,4 cm) auf das kleine Stück Flüsterweiß (zugeschnitten auf 5,7 x 5,7 cm) geklebt und plan – Ecke auf Ecke auf der linken Innenseite – geklebt. So einfach ist auch das Gutscheinfach entstanden. Im Etikett habe ich als Deko noch ein kleines Herz gestanzt und ein kleines Glöckchen mit einem Stück Leinenfaden befestigt – FERTIG!

Die Anleitung ist diesmal etwas länger geworden. Wenn Ihr Fragen dazu habt, schreibt mich einfach an! Ich helfe Euch gerne weiter.

Viel Spaß beim Nachbasteln!