Materialliste & Maße

  • Grundkarte: Grundweiß 10,5 x 29 cm – gefalzt bei 14,5 cm
  • 1. Aufleger: Designerpapier Ombré 10 x 14 cm
  • 2. Aufleger: Designerpapier Ombré 9,5 x 13 cm
  • Motivkarte: Grundweiß 9,2 x 12,7 cm
  • Motive: Farbkarton in verschieden Farben – ausgestanzt mit den Stanzformen Hortensie
  • Etikett: Grundweiß 11,5 x 1,3 cm
  • Mattung Etikett: Designerpapier Ombré 2 x 12,2 cm
  • Spruch: Stempelset Besondere Momente – gestempelt in Abendblau
  • Deko: Basic-Strass-Schmuck Herbst/Winter, Metallic-Garn in Gold aus dem Kombipack Ewiges Grün
  • Arbeitsmaterialien: Klebemittel, Papierschneider, Falzbein, Stanz- und Prägemaschine etc.

Anleitung

Die Grundkarte bei 14,5 cm falzen und mit dem Falzbein nachziehen. Der 1. Aufleger kann direkt auf die Grundkarte plan aufgeklebt werden. Jetzt folgt die Motivkarte. Wichtiger Tipp: Achtet beim Auflegen der Stanzform zum Ausstanzen der kleinen Blüten darauf, dass die Stanzform nicht über den Rand der Motivkarte herausragt. Stanzt die Blütenreihen so aus, dass in der Mitte noch genügend Platz für die Mattung des Etiketts bleibt. Ansonsten lasst die Mattung einfach weg.

Bei dieser Kartenidee habe ich mich für verschiedene Blütenfarben entschieden. Ihr könnt auch die weißen Blüten verwenden, die Ihr im 1. Schritt ausgestanzt habt und farbig dekorieren. Im 2. Schritt wird die Motivkarte plan auf den 2. Aufleger geklebt und dann die kleinen Blüten wie ein Puzzle Blüte für Blüte in die Ausstanzungen positioniert und fixiert.

Zum Schluss das Etikett matten, mittig auf die Motivkarte setzen und plan aufkleben. Als Deko habe ich das goldene Garn zwischen die Blütenreihen gespannt und auf der Rückseite mit etwas Tesafilm fixiert. Diese setzt Ihr danach erhaben auf die Grundkarte und dekoriert die Blüten mit dem Basic-Strass-Schmuck, ganz nach Belieben – FERTIG!

Viel Spaß beim Nachbasteln!