Materialliste & Maße

  • Grundkarte: Ziegelrot 10,5 x 27,8 cm – gefalzt bei 13,9 cm
  • Motivaufleger: Grundweiß 13 x 9,5 cm (geblendet in Safrangelb und Blütenrosa) – ausgestanzt mit Bestickte Rechtecke (Durchmesser Innenmaß 15,5 cm)
  • Motive: Sale-A-Bration-Stempelset Tintentraum –
    • Kolibri: gestempelt in Memento – koloriert mit den Mischstift in Blutorange, Savanne, Gartengrün und Abendblau
    • Blume: gestempelt in Memento – koloriert mit den Mischstift in gestempelt in Gartengrün und Heideblüte
  • Etikett: Grundweiß 9 x 2 cm – gestanzt mit der Handstanze Fähnchen
  • Spruch: Stempelset Zauberhafte Grüße – gestempelt in Ziegelrot
  • Deko: Leinenfaden (eingefärbt in Heideblüte und Blutorange), Lack-Akzente in Color 2020 – 2022, Herzen
  • Arbeitsmaterialien: Klebemittel, Papierschneider, Falzbein, Big Shot etc.

Anleitung

Die Grundkarte bei 14,5 cm falzen und mit dem Falzbein nachziehen. Den Motivaufleger habe ich mit dem Blending-Pinsel koloriert und verblendet. Den Kreis habe ich mit der 2 ¼ Kreisstanze aus einem Post-It gestanzt und mittig auf die Karte geklebt. Nach dem Verblenden habe ich die Motive mit Memento gestempelt und mit dem Mischstift koloriert. Das Etikett habe ich entsprechend dem Motivaufleger angepasst und erhaben positioniert.

Kleiner Trick: Den Leinenfaden habe ich mit den Stampin Blends in den Farben Blutorange und Heideblüte eingefärbt. So könnt Ihr Euch stets die Bänder passend zu den Karten kolorieren.

Zum Schluss habe ich die Karte noch mit ein paar Herzen dekoriert und ein paar Lack-Akzente aufgesetzt. Mit dem Wink of Stella könnt Ihr der Blüte noch einen schimmernden Glanz verleihen – FERTIG!

Viel Spaß beim Nachbasteln!